Atemschutzmasken

Finden Sie bei s@w Ihre Halbmaske oder Vollmaske.

Topseller
TIPP!
Vollmaske Optifit Vollmaske Optifit
Inhalt 1 Stück
121,07 € *
Atemschutz-Vollmaske C607 Klasse 2 Atemschutz-Vollmaske C607 Klasse 2
Inhalt 1 Stück
ab 89,50 € *
HM500 Honeywell Halbmaske Klasse 1 HM500 Honeywell Halbmaske Klasse 1
Inhalt 1 Stück
15,38 € *
Atemschutzmaske: Halbmaske ALFA Klasse 2 Atemschutzmaske: Halbmaske ALFA Klasse 2
Inhalt 1 Stück
ab 30,00 € *
Vollmaske Optifit-Twin Vollmaske Optifit-Twin
Inhalt 1 Stück
ab 106,58 € *
G1 Vollmaske G1 Vollmaske
Inhalt 1 Stück
ab 305,00 € *
Fluchtmaske Evamasque ABEK15 Fluchtmaske Evamasque ABEK15
Inhalt 1 Stück
78,77 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
TIPP!
Vollmaske Optifit
Vollmaske Optifit
Die Vollmaske Optifit nach EN 136 von Honeywell ist geeignet für Filter mit 40mm DIN-Gewinde. Der Silikon-Maskenkörper ist hyperallergen und bietet eine optimale Passform. Die Honeywell Optifit ist in den Größen M und L lieferbar.
Inhalt 1 Stück
121,07 € *
Atemschutz-Vollmaske C607 Klasse 2
Atemschutz-Vollmaske C607 Klasse 2
Atemschutzmasken bietet s@w in großer Auswahl in unterschiedlichen Schutzklassen – beispielsweise die Vollmaske Klasse 2 mit großem Blickfeld.
Inhalt 1 Stück
ab 89,50 € *
HM500 Honeywell Halbmaske Klasse 1
HM500 Honeywell Halbmaske Klasse 1
Halbmaske HM500 von North Honeywell Die Elastomermaske zeichnet sich durch ihr leichtes Gewichtm, ihren hohen Tragekomfort und hohe Bequemlichkeit aus. Die Filter müssen separat bestellt werden.
Inhalt 1 Stück
15,38 € *
Atemschutzmaske: Halbmaske ALFA Klasse 2
Atemschutzmaske: Halbmaske ALFA Klasse 2
Die Atemschutzmaske ALFA Klasse 2 (Halbmaske) von EKATSU Safety finden Sie bei s@w. ✔ Für DIN-148-1-Filter ✔ 4-Punkt-Bänderung ✔ Optimiert für Brillenträger.
Inhalt 1 Stück
ab 30,00 € *
Vollmaske Optifit-Twin
Vollmaske Optifit-Twin
SOFORT LIEFERBAR! Die Vollmaske Optifit-Twin von Honeywell ist geeignet für Filter mit Click-Fit-System. Der Silikon-Maskenkörper ist hyperallergen und bietet eine optimale Passform. Die Honeywell Optifit ist in den Größen M und L...
Inhalt 1 Stück
ab 106,58 € *
G1 Vollmaske
G1 Vollmaske
G1 Vollmaske von MSA mit breitem Sichtfeld ist leicht, kompakt und strapazierfähig. Funktionen und Vorteile der Atemmaske G1 von MSA Auer: - absolute Dichtheit durch breite Dichtlinie - große Bewegungsfreiheit für den Kopf und...
Inhalt 1 Stück
ab 305,00 € *
Atemschutzmaske: Vollmaske Klasse 3 von EKATSU Safety
Atemschutzmaske: Vollmaske Klasse 3 von EKATSU...
Die Atemschutzmaske „Vollmaske Klasse 3“ nach EN 136 von EKATSU Safety ist erhältlich bei s@w. ✔ Für DIN-148-1-Filter ✔ Mit Sprachmembran ✔ 5-Punkt-Bänderung.
Inhalt 1 Stück
159,00 € *
Fluchtmaske Evamasque ABEK15
Fluchtmaske Evamasque ABEK15
leichtes, kompaktes Fluchtfiltergerät Evamasque ABEK15 für Evakuierungen. 15 Minuten Schutz
Inhalt 1 Stück
78,77 € *
Atemschutzmaske Vollmaske TRIPLEX Klasse 2
Atemschutzmaske Vollmaske TRIPLEX Klasse 2
Vollmaske mit lösemittelbeständiger Triplex- Sichtscheibe und Sprechmembran
Inhalt 1 Stück
178,00 € *

Atemschutzmasken von Halbmaske bis Vollmaske – zu Ihrem Schutz am Arbeitsplatz

Wir bieten eine große Auswahl an Atemschutzmasken, von der Halbmaske bis zur Vollmaske, in diversen Schutzklassen. Atemschutz-Halbmasken halten wir nach den Normen EN 140, EN 141, EN 371 und Atemschutz-Vollmasken nach den Normen EN 136, EN 141, EN 143, EN 371, EN 139, EN 12942 für Sie bereit. Bitte beachten Sie, dass zur Erfüllung der Norm die Kombination der Atemschutzmasken mit bestimmten Atemschutzfiltern oder Atemgeräten vorgeschrieben ist, die Sie selbstverständlich ebenfalls bei uns finden. Bei Fragen und Unsicherheiten bitten wir Sie, sich mit unseren Kundenberatern in Verbindung zu setzen. Gerne erfahren Sie von uns auch, welche Filter auf Ihre vorhandene Atemschutzmaske passen.

Atemschutzmasken als Halbmaske oder Vollmaske: Die Unterschiede

Eine Halbmaske wird dann verwendet, wenn sich (giftige) Stoffe in der Umgebung befinden bzw. zu erwarten sind, die beim Einatmen schädlich für den menschlichen Organismus sind bzw. die Arbeit beeinträchtigen würden. Befinden sich in der Umgebungsatmosphäre zudem Schadstoffe, die das Auge reizen oder schädigen können, kommt eine Vollmaske zum Einsatz, die zusätzlich zum Mund- und Nasenbereich auch die Augenpartie bzw. das ganze Gesicht schützt.

Klasseneinteilung der Atemschutzmasken

Jede Atemschutzmaske ist einer unterschiedlichen Schutzklasse zugeteilt. Die Klassifizierung der Atemschutzmasken gibt Auskunft über die Aufnahmefähigkeit und Schutzwirkung der Atemschutzmaske.

Atemschutzmasken Schutzklassen im Überblick:

Klasse 1: geringster Standard – z.B. bei sporadischen Lackierarbeiten
Klasse 2: mittlerer Standard – am gängigsten. Einsatz in den meisten Industrie- und Chemiebereichen
Klasse 3: höchster Standard – z.B. vorgeschrieben für Feuerwehren

Atemschutzmaske und Filter: Das müssen Sie unbedingt vor dem Kauf beachten:

Atemschutzmasken und Filter der Klasse 1 sind untereinander nicht einheitlich genormt. Dies hat zur Folge, dass z.B. Klasse-1-Filter für Atemmasken des Herrstellers Dräger nicht mit Masken der Hersteller North, MSA Auer, Moldex usw. kombinierbar sind. Atemschutzmasken und Filter der Klasse 2 und 3 haben hingegen eine einheitliche Filteraufnahme mit einem 40-mm-EN-Gewinde. Der entscheidende Vorteil hierbei: Sie können Atemmasken und Filter verschiedener Hersteller beliebig miteinander kombinieren.

Wartung der Atemschutzmasken

Atemmasken müssen regelmäßigen Wartungen unterzogen werden. Wir führen in unserer Atemschutzwerkstatt Wartungen an Atemschutzmasken nahezu aller Hersteller durch. Ihr Atemschutz wird mittels einer modernen Prüfstation mit Prüfkopf getestet. Unter anderem folgende Punkte werden dabei berücksichtigt:

  • Sichtprüfung der Atemschutzmaske auf Beschädigungen
  • Sichtprüfung der Scheibe auf klare Sicht und Kratzer
  • Funktion und Zustand des Einatemventils
  • Funktion und Zustand sowie Ansprechdruck des Ausatemventils
  • Dichtheit der Atemschutzmaske

Vor der Überprüfung wird die Halbmaske bzw. Vollmaske in einem speziellen Reinigungsbad von Verschmutzungen befreit. Nach bestandener Prüfung werden die Atemschutzmasken desinfiziert und luftdicht eingeschweißt.
So können Sie vor dem nächsten Einsatz sicher sein, dass Ihre Atemschutzmaske einwandfrei funktioniert.

Wir bieten eine große Auswahl an Atemschutzmasken , von der Halbmaske bis zur Vollmaske , in diversen Schutzklassen. Atemschutz-Halbmasken halten wir nach den Normen EN 140, EN 141, EN 371... mehr erfahren »
Fenster schließen
Atemschutzmasken von Halbmaske bis Vollmaske – zu Ihrem Schutz am Arbeitsplatz

Wir bieten eine große Auswahl an Atemschutzmasken, von der Halbmaske bis zur Vollmaske, in diversen Schutzklassen. Atemschutz-Halbmasken halten wir nach den Normen EN 140, EN 141, EN 371 und Atemschutz-Vollmasken nach den Normen EN 136, EN 141, EN 143, EN 371, EN 139, EN 12942 für Sie bereit. Bitte beachten Sie, dass zur Erfüllung der Norm die Kombination der Atemschutzmasken mit bestimmten Atemschutzfiltern oder Atemgeräten vorgeschrieben ist, die Sie selbstverständlich ebenfalls bei uns finden. Bei Fragen und Unsicherheiten bitten wir Sie, sich mit unseren Kundenberatern in Verbindung zu setzen. Gerne erfahren Sie von uns auch, welche Filter auf Ihre vorhandene Atemschutzmaske passen.

Atemschutzmasken als Halbmaske oder Vollmaske: Die Unterschiede

Eine Halbmaske wird dann verwendet, wenn sich (giftige) Stoffe in der Umgebung befinden bzw. zu erwarten sind, die beim Einatmen schädlich für den menschlichen Organismus sind bzw. die Arbeit beeinträchtigen würden. Befinden sich in der Umgebungsatmosphäre zudem Schadstoffe, die das Auge reizen oder schädigen können, kommt eine Vollmaske zum Einsatz, die zusätzlich zum Mund- und Nasenbereich auch die Augenpartie bzw. das ganze Gesicht schützt.

Klasseneinteilung der Atemschutzmasken

Jede Atemschutzmaske ist einer unterschiedlichen Schutzklasse zugeteilt. Die Klassifizierung der Atemschutzmasken gibt Auskunft über die Aufnahmefähigkeit und Schutzwirkung der Atemschutzmaske.

Atemschutzmasken Schutzklassen im Überblick:

Klasse 1: geringster Standard – z.B. bei sporadischen Lackierarbeiten
Klasse 2: mittlerer Standard – am gängigsten. Einsatz in den meisten Industrie- und Chemiebereichen
Klasse 3: höchster Standard – z.B. vorgeschrieben für Feuerwehren

Atemschutzmaske und Filter: Das müssen Sie unbedingt vor dem Kauf beachten:

Atemschutzmasken und Filter der Klasse 1 sind untereinander nicht einheitlich genormt. Dies hat zur Folge, dass z.B. Klasse-1-Filter für Atemmasken des Herrstellers Dräger nicht mit Masken der Hersteller North, MSA Auer, Moldex usw. kombinierbar sind. Atemschutzmasken und Filter der Klasse 2 und 3 haben hingegen eine einheitliche Filteraufnahme mit einem 40-mm-EN-Gewinde. Der entscheidende Vorteil hierbei: Sie können Atemmasken und Filter verschiedener Hersteller beliebig miteinander kombinieren.

Wartung der Atemschutzmasken

Atemmasken müssen regelmäßigen Wartungen unterzogen werden. Wir führen in unserer Atemschutzwerkstatt Wartungen an Atemschutzmasken nahezu aller Hersteller durch. Ihr Atemschutz wird mittels einer modernen Prüfstation mit Prüfkopf getestet. Unter anderem folgende Punkte werden dabei berücksichtigt:

  • Sichtprüfung der Atemschutzmaske auf Beschädigungen
  • Sichtprüfung der Scheibe auf klare Sicht und Kratzer
  • Funktion und Zustand des Einatemventils
  • Funktion und Zustand sowie Ansprechdruck des Ausatemventils
  • Dichtheit der Atemschutzmaske

Vor der Überprüfung wird die Halbmaske bzw. Vollmaske in einem speziellen Reinigungsbad von Verschmutzungen befreit. Nach bestandener Prüfung werden die Atemschutzmasken desinfiziert und luftdicht eingeschweißt.
So können Sie vor dem nächsten Einsatz sicher sein, dass Ihre Atemschutzmaske einwandfrei funktioniert.

Zuletzt angesehen