Filter schließen
von bis

Unterweisung Retten aus Höhen und Tiefen nach DGUV-R 112-199 (BGR 199)

In dieser Unterweisung vermitteln wir den Teilnehmern die Handhabung von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) zum Retten aus Höhen und Tiefen. Nach einer theoretischen Grundunterweisung erklären wir die Handhabung Ihrer vorhandenen Ausrüstung in der Praxis.

Angewandtes Regelwerk:

DGUV Regel 112-199
alt BGR 199)
Retten aus Höhen und Tiefen mit persönlicher Absturz-Schutzausrüstung

Zielgruppe:

Personen, die regelmäßig Arbeiten unter Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz durchführen und als Retter eingesetzt werden sollen.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • geistige und charakterliche Eignung

Schulungsinhalt:

  • rechtliche Grundlagen
  • Grundlagen PSA zum Retten
  • Anwendungsbeispiele
  • Besondere Anforderungen für die einzelnen Ausrüstungsbestandteile
  • bestimmungsgemäße Benutzung
  • richtiges Anschlagen
  • ordnungsgemäße Aufbewahrung
  • Erkennen von Schäden
  • Praktische Übungen

Zudem wird in dieser Schulung in Besonderem Maße auf die betrieblichen Belange der Teilnehmer sowie auf die jeweiligen Betriebsanweisungen eingegangen. Daher bieten wir diese Schulung nur für geschlossene Gruppen an.

Schulungsdauer:

1,0 Tage

Maximale Teilnehmerzahl:

6 Teilnehmer

Kosten:

EUR 1.200,00 als Pauschale für bis zu 6 Teilnehmer

 >>> das Anmeldeformular für unsere Schulungen finden Sie hier <<<

 

Termine:

Termine auf Anfrage.

Unterweisung Retten aus Höhen und Tiefen nach DGUV-R 112-199 (BGR 199) In dieser Unterweisung vermitteln wir den Teilnehmern die Handhabung von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) zum Retten aus... mehr erfahren »
Fenster schließen

Unterweisung Retten aus Höhen und Tiefen nach DGUV-R 112-199 (BGR 199)

In dieser Unterweisung vermitteln wir den Teilnehmern die Handhabung von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) zum Retten aus Höhen und Tiefen. Nach einer theoretischen Grundunterweisung erklären wir die Handhabung Ihrer vorhandenen Ausrüstung in der Praxis.

Angewandtes Regelwerk:

DGUV Regel 112-199
alt BGR 199)
Retten aus Höhen und Tiefen mit persönlicher Absturz-Schutzausrüstung

Zielgruppe:

Personen, die regelmäßig Arbeiten unter Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz durchführen und als Retter eingesetzt werden sollen.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • geistige und charakterliche Eignung

Schulungsinhalt:

  • rechtliche Grundlagen
  • Grundlagen PSA zum Retten
  • Anwendungsbeispiele
  • Besondere Anforderungen für die einzelnen Ausrüstungsbestandteile
  • bestimmungsgemäße Benutzung
  • richtiges Anschlagen
  • ordnungsgemäße Aufbewahrung
  • Erkennen von Schäden
  • Praktische Übungen

Zudem wird in dieser Schulung in Besonderem Maße auf die betrieblichen Belange der Teilnehmer sowie auf die jeweiligen Betriebsanweisungen eingegangen. Daher bieten wir diese Schulung nur für geschlossene Gruppen an.

Schulungsdauer:

1,0 Tage

Maximale Teilnehmerzahl:

6 Teilnehmer

Kosten:

EUR 1.200,00 als Pauschale für bis zu 6 Teilnehmer

 >>> das Anmeldeformular für unsere Schulungen finden Sie hier <<<

 

Termine:

Termine auf Anfrage.

Zuletzt angesehen