Filter schließen
von bis

Ausbildung zum Fachkundigne zum Freimessen nach BGR 117-1

Angewandtes Regelwerk:

DGUV Grundsatz 313-002
(alt BGG/GUV-G 970)
Auswahl, Ausbildung und Beauftragung von Fachkundigen zum Freimessen nach BGR 117 – 1

Zielgruppe:

Personen, die regelmäßig Arbeiten in Behältern, Silos oder engen Räumen ausführen oder beaufsichtigen sowie Betreiber von solchen Anlagen.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Beruf oder
  • abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikationsnachweise oder
  • ohne Berufsabschluss über einen längeren Zeitraum ausreichend Erfahrungen beim Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen gesammelt
  • Kenntnisse über die betrieblichen Verhältnisse
  • geistige und charakterliche Eignung

Schulungsinhalt:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Gefahrstoffe
  • Gasmesstechnik
  • Gasmesstaktik
  • Gerätekunde
  • Praktische Übungen
  • Ggf. unternehmensspezifische Themen

Der Lernerfolg wird durch eine schriftliche Prüfung kontrolliert.

Schulungsdauer:

2 Tage

Maximale Teilnehmerzahl:

6 Teilnehmer

Kosten:

EUR 850,00 je Teilnehmer inkl. Getränke, Pausenverpflegung und Mittagessen
oder Gruppentarif EUR 2400,00 als Pauschale für bis zu 6 Teilnehmer

Ausbildung zum Fachkundigne zum Freimessen nach BGR 117-1 Angewandtes Regelwerk: DGUV Grundsatz 313-002 (alt BGG/GUV-G 970) Auswahl, Ausbildung und Beauftragung von Fachkundigen zum... mehr erfahren »
Fenster schließen

Ausbildung zum Fachkundigne zum Freimessen nach BGR 117-1

Angewandtes Regelwerk:

DGUV Grundsatz 313-002
(alt BGG/GUV-G 970)
Auswahl, Ausbildung und Beauftragung von Fachkundigen zum Freimessen nach BGR 117 – 1

Zielgruppe:

Personen, die regelmäßig Arbeiten in Behältern, Silos oder engen Räumen ausführen oder beaufsichtigen sowie Betreiber von solchen Anlagen.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Beruf oder
  • abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikationsnachweise oder
  • ohne Berufsabschluss über einen längeren Zeitraum ausreichend Erfahrungen beim Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen gesammelt
  • Kenntnisse über die betrieblichen Verhältnisse
  • geistige und charakterliche Eignung

Schulungsinhalt:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Gefahrstoffe
  • Gasmesstechnik
  • Gasmesstaktik
  • Gerätekunde
  • Praktische Übungen
  • Ggf. unternehmensspezifische Themen

Der Lernerfolg wird durch eine schriftliche Prüfung kontrolliert.

Schulungsdauer:

2 Tage

Maximale Teilnehmerzahl:

6 Teilnehmer

Kosten:

EUR 850,00 je Teilnehmer inkl. Getränke, Pausenverpflegung und Mittagessen
oder Gruppentarif EUR 2400,00 als Pauschale für bis zu 6 Teilnehmer

Zuletzt angesehen